Jugend forscht/Schüler experimentieren

Am 24.2.2017 fanden wieder die alljährlichen Landeswettbewerbe von Jugend forscht/Schüler experimentieren in Braunschweig statt.

Dieses Jahr nahm Leon Schmidt (8a) von unserer Schule teil. Er hat eine Ausarbeitung zum Thema: „Vogelbestand in Obstplantagen“ eingereicht. Für diese Arbeit hat er 6 Monate lang eine 3 Hektar große Fläche der Firma Wittrock auf Nistvögel hin untersucht. Dazu kontrollierte er 34 Nistkästen mit verschiedenen Einfluglöchern.

Er konnte nicht nur die Menge der besetzten Nistkästen bestimmen, sondern anhand der Einfluglöcher und des Nestmaterials die einzelnen Vogelarten näher bestimmen.

Die Firma Wittrock möchte, unterstützt vom NABU, mehr Singvögel in ihren Plantagen anlocken, diese sollen schädliche Insekten vertilgen, so dass weniger Insektizide eingesetzt werden müssen. Leon Schmidt könnte durch seine Arbeit Ratschläge geben, welche weiteren Nistkästen für welche Vögel noch aufgestellt werden sollen und das Projekt somit unterstützen.

Leon konnte sich gegen 12 Mitbewerber im Bereich Bio beim Wettbewerb Schüler experimentieren durchsetzen. Er gewann mit seiner Arbeit einen Sonderpreis: ein Jahres Abo der Zeitschrift "Natur".

Katja Schiller